Creative Wohngestaltung
"Geht nicht - gibt's nicht!" Silke Oelke

Markisen

Mit Markisen im Einklang mit der Natur sein – Markisen sind nicht gleich Markisen.
Wir vertreiben und montieren Markisen der Hersteller Erwilo und Markilux.
Ob Terrassenmarkisen, Fenstermarkisen, Wintergartenmarkisen oder Seitenmarkisen, kommen Sie doch einfach mal vorbei und lassen sich von den unterschiedlichen Modellen und Stoffkollektionen mit wunderschönen Farbwelten und unterschiedlichen Tuchqualitäten inspirieren.

Terrassenmarkisen

Mit einer Erwilo- Wohlfühlmarkise gestalten Sie Balkon und Terrasse zu einem Platz, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. Vor intensiver Sonneneinstrahlung bestens geschützt, werden Sie hier viele glückliche Stunden erleben und regelrecht aufblühen.

Draußen wird Drinnen – Die Balkon- und Terrassenmarkise schafft zusätzlichen Wohnraum an der frischen Luft. Atmen Sie tief durch und spüren Sie das Leben – Alles ist gut. Wählen Sie eine Markise, die den Stil Ihres Hauses unterstreicht und mit Ihren Outdoor-Möbeln ein harmonisches Ensemble bildet. Wetten, dass Balkon und Terrasse schnell zu Ihrem neuen Lieblingsplatz werden?

Schön fühlt sich gut an – Farben gestalten das Spiel von Licht und Schatten – besonders, wenn es um das Tuch Ihrer Markise geht. Helle Farben bringen jeden Ort zum Leuchten, dunkle Farben dämpfen das Sonnenlicht. Sie beeinflussen neben dem Raumklima auch die Wirkung der Sonneneinstrahlung und den Schutz vor UV-Strahlen.

Terrassenmarkisen

Mit einer Erwilo- Wohlfühlmarkise gestalten Sie Balkon und Terrasse zu einem Platz, der zum Verweilen und Entspannen einlädt. Vor intensiver Sonneneinstrahlung bestens geschützt, werden Sie hier viele glückliche Stunden erleben und regelrecht aufblühen.

Draußen wird Drinnen – Die Balkon- und Terrassenmarkise schafft zusätzlichen Wohnraum an der frischen Luft. Atmen Sie tief durch und spüren Sie das Leben – Alles ist gut. Wählen Sie eine Markise, die den Stil Ihres Hauses unterstreicht und mit Ihren Outdoor-Möbeln ein harmonisches Ensemble bildet. Wetten, dass Balkon und Terrasse schnell zu Ihrem neuen Lieblingsplatz werden?

Schön fühlt sich gut an – Farben gestalten das Spiel von Licht und Schatten – besonders, wenn es um das Tuch Ihrer Markise geht. Helle Farben bringen jeden Ort zum Leuchten, dunkle Farben dämpfen das Sonnenlicht. Sie beeinflussen neben dem Raumklima auch die Wirkung der Sonneneinstrahlung und den Schutz vor UV-Strahlen.

Jede Farbe, jedes Markisentuch spricht eine eigene Sprache.

Die Halbkassetten-Markise beispielsweise bietet idealen Schutz vor Schmutz. Dem Tuch und der Mechanik kann kein Wetter etwas anhaben. Von unten ist dieses Modell offen; Tuchwelle und Arme sind sichtbar. Das obere Kastenprofil, Ausfallprofil und Kopfstücke zeigen eine harmonische Optik.

Nicht nur ein modernes und edles Design mit hochwertigen Kopfstücken aus Aluminiumguss, sondern dazu auch äußerst stabil. Ein Kippgelenk mit Windhochschlagsicherung sorgt für optimales Schließen, auch bei veränderter Armneigung. Vor Regenwasser ist diese Markise auch bestens geschützt – durch eine im Ausfallprofil integrierte Ablaufrinne.

Zu den zuverlässigen Qualitätsmerkmalen zählen:

  • Geräuschgedämpfte Federpakete in den Armrohren garantieren eine optimale Tuchspannung. Die Kraftübertragung im Mittelgelenk erfolgt schonend über eine Hochleistungsflyerkette, die über ein massives Edelstahlstück geführt wird
  • Alle Gelenkteile und Armendstücke sind aus gesenkgeschmiedetem Aluminium
  • Gegen tiefstehende Sonne oder neugierige Blicke kann ein Variovolant in einem dezenten Zusatzprofil angebracht werden, maximale Höhe 1 Meter
  • Stabile Gelenkarme aus Aluminium

Zu den zuverlässigen Qualitätsmerkmalen zählen:

  • Geräuschgedämpfte Federpakete in den Armrohren garantieren eine optimale Tuchspannung. Die Kraftübertragung im Mittelgelenk erfolgt schonend über eine Hochleistungsflyerkette, die über ein massives Edelstahlstück geführt wird
  • Alle Gelenkteile und Armendstücke sind aus gesenkgeschmiedetem Aluminium
  • Gegen tiefstehende Sonne oder neugierige Blicke kann ein Variovolant in einem dezenten Zusatzprofil angebracht werden, maximale Höhe 1 Meter
  • Stabile Gelenkarme aus Aluminium

Die Halbkassetten-Markise wird auch als freistehende, doppelseitige gebaut, womit eine Freifläche bis zu sage und schreibe 36 qm beschattet werden kann.
Das Markisentuch fährt gleichzeitig zu beiden Seiten aus, was bedeutet, dass Sie und Ihre Gäste bequem sitzen bleiben können, Tische nicht abgeräumt werden müssen und eine Berührung mit dem Stoff ist ebenfalls ausgeschlossen. So bleiben Sie flexibel: Die stabile selbsttragende Konstruktion kann schnell aufgebaut und bei Bedarf ebenso einfach wieder abgebaut werden. Sie können zwischen zwei Aufstellvarianten wählen – Bodenhülsen zum Einbetonieren oder Standfüße, die mit Platten beschwert werden.

Die Pluspunkte –Stabile Aluminiumgelenkarme mit starken Federpaketen, Kraftübertragung im Mittelgelenk durch widerstandsfähiges Flexband.

Bei der offenen Gelenkarmmarkise liegen Markisentuch und Gelenkarme frei und sind sichtbar. Gut geeignet für eine Montage unter einem Dach oder einer Decke. Ein optionales Schutzdach schützt vor Witterungseinflüssen von oben.

Zu den Modellen gehört eine günstige Einstiegsmarkise mit hoher Qualität und zahlreichen Ausstattungsvarianten, die gut in Form ist und sicher und zuverlässig in der Funktion.

Die Halbkassetten-Markise wird auch als freistehende, doppelseitige gebaut, womit eine Freifläche bis zu sage und schreibe 36 qm beschattet werden kann.
Das Markisentuch fährt gleichzeitig zu beiden Seiten aus, was bedeutet, dass Sie und Ihre Gäste bequem sitzen bleiben können, Tische nicht abgeräumt werden müssen und eine Berührung mit dem Stoff ist ebenfalls ausgeschlossen. So bleiben Sie flexibel: Die stabile selbsttragende Konstruktion kann schnell aufgebaut und bei Bedarf ebenso einfach wieder abgebaut werden. Sie können zwischen zwei Aufstellvarianten wählen – Bodenhülsen zum Einbetonieren oder Standfüße, die mit Platten beschwert werden.

Die Pluspunkte –Stabile Aluminiumgelenkarme mit starken Federpaketen, Kraftübertragung im Mittelgelenk durch widerstandsfähiges Flexband.

Bei der offenen Gelenkarmmarkise liegen Markisentuch und Gelenkarme frei und sind sichtbar. Gut geeignet für eine Montage unter einem Dach oder einer Decke. Ein optionales Schutzdach schützt vor Witterungseinflüssen von oben.

Zu den Modellen gehört eine günstige Einstiegsmarkise mit hoher Qualität und zahlreichen Ausstattungsvarianten, die gut in Form ist und sicher und zuverlässig in der Funktion.

Des Weiteren baut der Hersteller eine noch leichtere und zierlichere Form der offenen Markise, die sich hervorragend für Fenster, Balkone und kleinere Terrassen eignet. Die Konstruktion dabei ist ebenfalls dauerhaft stabil und robust, schon aufgrund des Seitenteils, welches gleichzeitig als Befestigungskonsole fungiert. Die starken Gelenkarme mit der Flyerkette unterstreichen die Qualität und sorgen für ein langes Markisenleben. Bei Kurbelantrieb ist das Getriebe integriert und nicht von außen aufgesetzt, selbst bei den Basis-Modellen – Jede Menge Flexibilität. Auch hierbei sind die Markisengestelle gegen Aufpreis in allen RAL-Farben möglich.

Bei der Kassettenmarkise ist ALLES bestens geschützt. Bei diesem Markisentyp können Tuch und Arme komplett in die Kassette eingefahren werden. So ist Ihre Markise stets vor Witterungs- und Umwelteinflüssen gut geschützt und bleibt länger schön.

Hier gibt es beispielsweise ein kleines Modell, welches kompakt und sehr schön ist – und dazu noch preiswert. Trotz der superflachen Bauweise kann eine maximale Breite von 5,50 Meter und ein maximaler Ausfall von 3,00 Meter gebaut werden.

Sie ist rundum vor Witterungseinflüssen geschützt und das Ausfallprofil schließt im eingefahrenen Zustand maßgenau ab. Eine Bürstendichtung im oberen Profil verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz.

Ihr Design ist attraktiv und die Kopfstücke der Kassette und des Ausfallprofils aus Aluminiumguss sind von schöner Form und garantiert farbgleich.

Stabile Aluminiumgelenkarme mit starken Federpaketen erzeugen eine optimale Tuchspannung, auch bei Maximalbreiten. Die Kraftübertragung im Mittelgelenk erfolgt über ein widerstandsfähiges Flexband und garantiert eine lange Lebensdauer Ihrer Markise.

Faszinierende Optik: Diese Kassettenmarkise verbindet eine niedrige Bauhöhe und eine harmonische Form mit höchster technischer Ausstattung.

Der Einsatz eines Kippgelenkes mit Windhochschlagsicherung gewährleistet das optimale Schließen der Kassette, unabhängig von einer Veränderung der Armneigung. Die durchlaufende Tuchschale unterstützt und verdeckt die Tuchwelle auf der gesamten Breite. Optisch eine elegante Lösung und praktisch ein zusätzlicher Schutz für das Tuch. Eine im Ausfallprofil integrierte Ablaufrinne sorgt dafür, dass Regenwasser seitlich ablaufen kann. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist der stabile Gelenkarm aus Aluminium.

Starke, geräuschgedämpfte Federpakete in den Armrohren garantieren eine optimale Tuchspannung und zuverlässige Funktion. Die Kraftübertragung im Mittelgelenk erfolgt auch hier wieder schonend über eine Hochleistungsflyerkette, die über ein massives Edelstahlstück geführt wird. Alle Gelenkteile und Armendstücke sind auch hier wieder aus gesenkgeschmiedetem Aluminium.

Dann baut der Hersteller auch hier wieder eine noch leichtere Ausführung, die für “Schön und gut“ steht. Auf kleinen Terrassen oder Balkonen sind Sie mit diesem Modell bestens gerüstet. In ihrer stabilen Ausstattung ist sie der offenen Gelenkarmmarkise ähnlich.

Der Einsatz eines Kippgelenkes mit Windhochschlagsicherung gewährleistet das optimale Schließen der Kassette, unabhängig von einer Veränderung der Armneigung. Die durchlaufende Tuchschale unterstützt und verdeckt die Tuchwelle auf der gesamten Breite. Optisch eine elegante Lösung und praktisch ein zusätzlicher Schutz für das Tuch. Eine im Ausfallprofil integrierte Ablaufrinne sorgt dafür, dass Regenwasser seitlich ablaufen kann. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist der stabile Gelenkarm aus Aluminium.

Starke, geräuschgedämpfte Federpakete in den Armrohren garantieren eine optimale Tuchspannung und zuverlässige Funktion. Die Kraftübertragung im Mittelgelenk erfolgt auch hier wieder schonend über eine Hochleistungsflyerkette, die über ein massives Edelstahlstück geführt wird. Alle Gelenkteile und Armendstücke sind auch hier wieder aus gesenkgeschmiedetem Aluminium.

Dann baut der Hersteller auch hier wieder eine noch leichtere Ausführung, die für “Schön und gut“ steht. Auf kleinen Terrassen oder Balkonen sind Sie mit diesem Modell bestens gerüstet. In ihrer stabilen Ausstattung ist sie der offenen Gelenkarmmarkise ähnlich.

Zusätzlich schützt die kompakte Kassette das Tuch wirksam vor Witterungseinflüssen. Diese Markise sieht einfach gut aus, entspannt das Leben und auch das Portemonnaie. Sie bringt angenehmen Schatten und eine wunderbare Atmosphäre für Balkon und Terrasse.

Alle Markisen sind sowohl mit der manuellen Kurbelbedienung als auch mit Elektroantrieb und Funksteuerung erhältlich. Die Bedienung erfolgt dabei entweder über einen Schalter im Innen- oder Außenbereich oder ganz bequem von der Liege bzw. Gartenstuhl aus – Ein Funkmotor inklusive Fernbedienung macht es möglich.

Zusätzlich kann man alle Markisen mit einer automatischen Sonnen- und Windsteuerung ausstatten. Hierbei fährt wie von selbst die Markise bei Sonne aus und sorgt auch bei Ihrer Abwesenheit für das richtige Raumklima. Bei stärkerem Windaufkommen fährt sie sofort zurück – ein wichtiger Schutz- und Sicherheitsaspekt.

Zusätzlich können Sie Ihre Markise mit weiteren Extras wie Beleuchtung oder Heizstrahler ausstatten. Genießen Sie Ihre Markise nicht nur tagsüber, sondern erleben Sie ebenso gemütliche Stunden am Abend. Eine Beleuchtung lässt sich einfach anbringen und hüllt Ihre Terrasse in sinnliches Licht. (Auch eine entsprechende Nachrüstung ist möglich.) Und, wenn es abends kühler wird, wärmt Sie ein Heizstrahler wieder auf. Eine moderne Infrarottechnologie lässt Sie behagliche Wärme an Ihrem eigenen Körper spüren. Eine feine Sache – nicht nur für Nachtschwärmer.

Ein 24-Stunden-Genuß.

Fenstermarkisen

Wenn Sonnenstrahlen blenden und Hitzestaus verursachen, wirkt das wärmende Element schnell störend. Die Lösung von außen: Attraktive Fenstermarkisen in vielfältigen Varianten bieten Fenstermarkisen optimalen Sonnenschutz und schaffen ein prima Klima in Ihren Wohnräumen. Nebenbei sind sie ein beliebtes Gestaltungselement für attraktive Außenfassaden.

Moderne Architektur spielt gerne mit Glasfassaden und großflächigen Fensterfronten. Das wiederum bedeutet: Tageslicht muss exakt dosiert werden, damit in sonnendurchfluteten Wohn- und Arbeitszimmern ein angenehmes Raumklima entsteht. Mit Fenstermarkisen regulieren Sie das einfallende Licht individuell nach Tages- und Jahreszeit. Damit halten Sie starke Sonnenstrahlung ab und sorgen für angenehme Zimmertemperaturen, selbst an heißen, sonnenintensiven Tagen.

Jedes Modell für sich ist eine Qualitätsmarkise. Sie hält nicht nur störende Sonnenstrahlen fern, sondern leitet auch bis zu 86 Prozent der Wärmeenergie ab. Wirksamer Sonnenschutz, der freie Blicke nach draußen zulässt. Für jede Wohnsituation und für jeden Geschmack gibt es die optimale Fenstermarkise. Suchen Sie sich die Ihre aus.

Die Fenstermarkisen-Modelle unterscheiden sich in:

Markisolette
Das Markisentuch fährt senkrecht nach unten und stellt sich dann bis zu einem Winkel von 90° horizontal aus. So genießen Sie angenehmen Schatten und haben zugleich freie Sicht nach außen.

Senkrechtmarkise
Ein bewährtes Verfahren für große Fensterfronten und senkrechte Fassaden. Über eine stabile Schienenführung oder eine filigrane Seilführung wird das Markisentuch senkrecht nach unten geführt.

Fallarmmarkise
Markisentuch und Arme sind über das Ausfallprofil verbunden. Durch starke Federn in den Armen wird das Tuch herausgeführt und steht straff gespannt in einer Schräge zu den horizontal stehenden Armen…

Fallarmmarkise
Markisentuch und Arme sind über das Ausfallprofil verbunden. Durch starke Federn in den Armen wird das Tuch herausgeführt und steht straff gespannt in einer Schräge zu den horizontal stehenden Armen.

Die Senkrechtmarkise z.B. wird schienen- oder seilgeführt. Sie ist besonders für die Montage vor dem Fenster oder auf der Fassade geeignet. Je nach Bedarf können Sie sich zwischen unterschiedlichen Ausführungen und drei verschiedenen Kassettenformen entscheiden. – Eine Markise ganz nach Ihrem Geschmack: Gestellfarbe, Tuchqualität und Dessin – wählen Sie aus, was Ihnen gefällt.

Die Markisolette: Im Schatten beste Aussicht. Genießen Sie den Schatten und zugleich die freie Sicht nach draußen. Als Kombination von Senkrecht- und Fallarmmarkise mit stabiler Schienenführung erfüllt dieses Modell (fast) alle Wünsche. Integrieren Sie die Markise unauffällig vor dem Fenster oder setzen Sie bewusst Akzente. Kleingehaltenen Käste in drei unterschiedlichen Formen ermöglichen eine individuelle Gestaltung. Sie ist stabil und zuverlässig und die Arme mit innen liegender Edelstahl-Abdruckfeder und integrierter Windhochschlagsicherung garantieren eine lange Lebensdauer.

Die Fallarmmarkise steht für – Lichtspiele im Schatten und maximaler Sonnenschutz, sowie maximales Tageslicht. Dieses Modell kann bis zu einem Winkel von 90° auf Wunsch sogar bis zu 160° ausgefahren werden. Der Kasten wird einfach an die Wand, Decke oder in die Laibung montiert. Mit Hilfe von Klemmstützen ist auch das Aufstellen der Markise zwischen einer Decke und dem Boden möglich. Eingefahren ist das Markisentuch vor Witterungseinflüssen geschützt, denn das gerundete Ausfallprofil schließt den Kasten sicher ab. Das Tuch sitzt ausgefahren dank kräftiger Federn in den Armen dauerhaft straff.

Es gibt beispielsweise eine wunderbar Leichte, die sich bestens bei Fenstern und kleineren Balkonen bewährt. Sie ist zwar super leicht, aber qualitativ ein Schwergewicht und bietet maximalen Sonnenschutz und zugleich maximales Tageslicht. Die Montagemöglichkeiten sind Wand oder Decke und für die besonders einfache Montage können Sie ein Modell mit Klemmstützen einsetzen. Die Armlängen wählen Sie ebenfalls flexibel nach Ihren Bedürfnissen. Gegen Aufpreis erhalten Sie dieses Modell wie auch alle anderen Markisengestelle in Ihrer Lieblingsfarbe (RAL). In der Breite bietet die Fallarmmarkise maximal 4,50 Meter umfangreichen Sonnenschutz und natürlich einen hohen Wohlfühlfaktor für ein sommerliches “dolce vita“.

Auch hierfür gibt es eine vielfältige Auswahl an Tüchern, Farben und Materialien – von blickdicht bis transparent mit unterschiedlichen Eigenschaften und hoher Strapazierfähigkeit einschließlich Witterungs- und UV-Beständigkeit.

Wintergartenmarkisen

Sie möchten Ihren Wintergarten das ganze Jahr über genießen und im Sommer den Treibhauseffekt mit Temperaturen bis zu 80° vermeiden genauso aber im Winter die Wärme der Sonneneinstrahlung nutzen –dann ist ganz klar eine Wintergartenmarkise genau das Richtige für Sie. Markisen bieten in vielfältigen Varianten Schutz vor der Sonne. Bis zu 80 Prozent der Sonnenenergie können über spezielle Markisentücher absorbiert werden. Ebenso bieten sie einen fast 100 Prozentigen Schutz vor der für Menschen gefährlichen UV-Strahlung im Bereich B und A2. Auch Ihre Möbel und Pflanzen sind vor direkter Sonneneinstrahlung sicher und bleiben länger schön.

Energie ist ein wertvolles Gut, aber ein zunehmend kostspieliges. Durch eine Wintergartenmarkise erzielen Kühl und Lüftungssysteme die gewünschte Wirkung mit deutlich geringerer Leistung. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Wintergartenmarkisen

Sie möchten Ihren Wintergarten das ganze Jahr über genießen und im Sommer den Treibhauseffekt mit Temperaturen bis zu 80° vermeiden genauso aber im Winter die Wärme der Sonneneinstrahlung nutzen –dann ist ganz klar eine Wintergartenmarkise genau das Richtige für Sie. Markisen bieten in vielfältigen Varianten Schutz vor der Sonne. Bis zu 80 Prozent der Sonnenenergie können über spezielle Markisentücher absorbiert werden. Ebenso bieten sie einen fast 100 Prozentigen Schutz vor der für Menschen gefährlichen UV-Strahlung im Bereich B und A2. Auch Ihre Möbel und Pflanzen sind vor direkter Sonneneinstrahlung sicher und bleiben länger schön.

Energie ist ein wertvolles Gut, aber ein zunehmend kostspieliges. Durch eine Wintergartenmarkise erzielen Kühl und Lüftungssysteme die gewünschte Wirkung mit deutlich geringerer Leistung. Die Vorteile liegen auf der Hand.

Unterschiedliche Modelle ermöglichen, dass sich die Markisen der Form Ihres Wintergartens anpasst – ganz gleich, ob waagerecht, schräge oder senkrechte Flächen beschattet werden sollen. Setzen Sie einer waagerechten oder schrägen Fläche das richtige Sonnendach auf, egal ob Sie einen klassischen Wintergarten, gerade Glas- oder Terrassendächer oder eine Pergola haben. Auch ein abgewalmtes Dach kann komplett beschattet werden, mit einer Markise, bei der die Führungsschienen nach innen eingerückt sind. Dabei ragen Kasten und Markisentuch über die Schienenbefestigung hinaus und den gewünschten Schatten gibt es dazu.

Es gibt beispielsweise ein Modell, das steht für kleine Glasflächen mit großer Wirkung. Diese Markise ist für kleine Flächen einfach ideal und verbindet schlankes Design mit hoher Funktionalität. Durch das innovative Federnsystem benötigen Tuch, Feder und Welle nur minimalen Platz. Das mit einem Gegenzugsystem straff und sicher geführte Markisentuch sorgt für optimalen Schatten bei Flächen bis zu 30 qm. Dank des freitragenden Kastens kann die Markise auf waagerechten oder schrägen Dächern eingesetzt werden.

Ein weiteres, rundum sicheres und zuverlässiges Modell, welches in verschiedenen Varianten gebaut wird, verspricht maximale Zuverlässigkeit besonders auf waagerechten oder schrägen Glasflächen. Stabile Aluminiumprofile, starke Federpakete und ein hochreißfestes UV- beständiges Gurtband sind optimale Sicherheitsgaranten.

Der besondere Clou für individuelle Flexibilität – Die Laufrichtung ist klassisch von oben nach unten, aber auch von unten nach oben möglich und das Markisentuch ist in jeder Ausfahrstellung straff gespannt. Bei einem Tuchausfall von über 3,50 m wird zusätzlich ein Leitrohr eingesetzt, damit der Tuchdurchgang wirksam reduziert wird. Praktisch: Für unterschiedliche Montagesituationen stehen eine Vielzahl an Konsolen für die Kasten- und Schienenbefestigung zur Verfügung.

Eine Vielfalt von Befestigungskonsolen ermöglichen eine einfache und sichere Montage. Sie ist innovativ und einzigartig, die Führungsschienen verdecken den Spalt zwischen Tuch und Führung, wodurch störender Lichteinfall verhindert wird.

Ein weiteres, rundum sicheres und zuverlässiges Modell, welches in verschiedenen Varianten gebaut wird, verspricht maximale Zuverlässigkeit besonders auf waagerechten oder schrägen Glasflächen. Stabile Aluminiumprofile, starke Federpakete und ein hochreißfestes UV- beständiges Gurtband sind optimale Sicherheitsgaranten.

Der besondere Clou für individuelle Flexibilität – Die Laufrichtung ist klassisch von oben nach unten, aber auch von unten nach oben möglich und das Markisentuch ist in jeder Ausfahrstellung straff gespannt. Bei einem Tuchausfall von über 3,50 m wird zusätzlich ein Leitrohr eingesetzt, damit der Tuchdurchgang wirksam reduziert wird. Praktisch: Für unterschiedliche Montagesituationen stehen eine Vielzahl an Konsolen für die Kasten- und Schienenbefestigung zur Verfügung.

Eine Vielfalt von Befestigungskonsolen ermöglichen eine einfache und sichere Montage. Sie ist innovativ und einzigartig, die Führungsschienen verdecken den Spalt zwischen Tuch und Führung, wodurch störender Lichteinfall verhindert wird.

Eine Variante beispielsweise fügt sich besonders harmonisch in die Architektur ein und ist die perfekte Lösung für besonders gestaltete Wintergärten. Beide Markisen schlagen die sprichwörtlich “Zwei Fliegen mit einer Klappe“: Sie beschatten waagerechte, schräge und senkrechte Flächen gleichzeitig. Durch gebogene Schienen wird der Lauf des Markisentuchs ruhig und gleichmäßig geführt – im Bogenbereich über stabile Umlenkrollen. Die Biegung der Schienen kann in einem durchgehenden Radius geschehen.

Mit einer weiteren Version wird eine besonders flexible Art der Beschattung verbunden, da die Führungsschienen bei dieser Markise eingerückt sind. So kann selbst bei abgewalmten Glasdächern eine überragende Beschattung realisiert werden. Der Markisenkasten wird auf den Führungsschienen befestigt und das Leitrohr, das das Tuch bei größeren Ausfällen wirksam schützt, wird beim Einfahren komplett zurück geführt. Eine sehr attraktive Lösung, da sich die unauffällige Optik jeder architektonischen Gestaltung optimal anpasst.

Eine Variante beispielsweise fügt sich besonders harmonisch in die Architektur ein und ist die perfekte Lösung für besonders gestaltete Wintergärten. Beide Markisen schlagen die sprichwörtlich “Zwei Fliegen mit einer Klappe“: Sie beschatten waagerechte, schräge und senkrechte Flächen gleichzeitig. Durch gebogene Schienen wird der Lauf des Markisentuchs ruhig und gleichmäßig geführt – im Bogenbereich über stabile Umlenkrollen. Die Biegung der Schienen kann in einem durchgehenden Radius geschehen.

Mit einer weiteren Version wird eine besonders flexible Art der Beschattung verbunden, da die Führungsschienen bei dieser Markise eingerückt sind. So kann selbst bei abgewalmten Glasdächern eine überragende Beschattung realisiert werden. Der Markisenkasten wird auf den Führungsschienen befestigt und das Leitrohr, das das Tuch bei größeren Ausfällen wirksam schützt, wird beim Einfahren komplett zurück geführt. Eine sehr attraktive Lösung, da sich die unauffällige Optik jeder architektonischen Gestaltung optimal anpasst.

Seitenmarkisen

Eine Seitenmarkise zeigt sich buchstäblich von ihrer praktischen Seite. Auf Terrasse oder Balkon schützt sie vor leichtem Wind, neugierigen Blicken und tiefstehender Sonne. Bei Bedarf ziehen Sie die Markise mit einem einfachen Handgriff heraus, hängen sie in die vorgesehene Halterung ein und sichern sie. Durch eine integrierte Federwelle sitzt das Tuch stets straff. Bei Regen oder schlechter Witterung wird die Markise ebenso schnell wieder eingerollt und verbirgt sich gut geschützt in der Seitenkassette. Maximal 2,30 m hoch und 4,00 m breit, schirmt diese Seitenmarkise Sie vom Alltag ab und spendet angenehmen Schatten. Aus Ihrem Balkon wird ein zweites Wohnzimmer und aus Ihrer Terrasse eine entspannende Wohlfühl-Oase.

Eine Seitenmarkise zeigt sich buchstäblich von ihrer praktischen Seite. Auf Terrasse oder Balkon schützt sie vor leichtem Wind, neugierigen Blicken und tiefstehender Sonne. Bei Bedarf ziehen Sie die Markise mit einem einfachen Handgriff heraus, hängen sie in die vorgesehene Halterung ein und sichern sie. Durch eine integrierte Federwelle sitzt das Tuch stets straff. Bei Regen oder schlechter Witterung wird die Markise ebenso schnell wieder eingerollt und verbirgt sich gut geschützt in der Seitenkassette. Maximal 2,30 m hoch und 4,00 m breit, schirmt diese Seitenmarkise Sie vom Alltag ab und spendet angenehmen Schatten. Aus Ihrem Balkon wird ein zweites Wohnzimmer und aus Ihrer Terrasse eine entspannende Wohlfühl-Oase.