Creative Wohngestaltung
"Geht nicht - gibt's nicht!" Silke Oelke

Tapeten und Zubehör

Tapeten – immer wieder eine schmucke Verzierung der Wände

Individueller und wohnlicher kann man eine Wand nicht gestalten.
Von klassisch-elegant bis top-modern (auch für Kinder- und Jugendzimmer), kommen Sie und lassen sich von den Tapetenkollektionen inspirieren – oder klicken Sie auch auf die Hersteller-Button/Verlinkungen, hier finden Sie alle Kollektionen der Hersteller und deren einzelnen Tapeten und Sie können viele davon direkt zur besseren Wandvorstellung vergrößern!
Einige Beispiele zeigen, wie schnell und problemlos sich die größten Flächen jedes Raumes mit schönen Tapeten in ein Muster an Wohnlichkeit verwandeln lassen. Tapeten können echte Zeitzeugen sein:
Von der ersten eigenen Wohnung bis zu Lofts und Ateliers, lässt sich gerade das Lebensgefühl der jungen Generation an den Wänden ablesen.

Tapeten – immer wieder eine schmucke Verzierung der Wände

Individueller und wohnlicher kann man eine Wand nicht gestalten.
Von klassisch-elegant bis top-modern (auch für Kinder- und Jugendzimmer), kommen Sie und lassen sich von den Tapetenkollektionen inspirieren – oder klicken Sie auch auf die Hersteller-Button/Verlinkungen, hier finden Sie alle Kollektionen der Hersteller und deren einzelnen Tapeten und Sie können viele davon direkt zur besseren Wandvorstellung vergrößern!
Einige Beispiele zeigen, wie schnell und problemlos sich die größten Flächen jedes Raumes mit schönen Tapeten in ein Muster an Wohnlichkeit verwandeln lassen. Tapeten können echte Zeitzeugen sein:
Von der ersten eigenen Wohnung bis zu Lofts und Ateliers, lässt sich gerade das Lebensgefühl der jungen Generation an den Wänden ablesen.

Zeitgeist ist alles – nur nicht beständig: Da trifft es sich doch gut, dass die Zeiten, in denen Tapeten noch schwer an die Wand zu bringen und auch genauso schwer wieder zu entfernen waren, längst vorbei sind. Eine gezielte Auswahl von Mustern und Farben können Räume in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen. Man kann mit Tapeten und Farben selbst hohe Höhen optisch niedriger und niedrige Höhen höher wirken lassen.

Es gibt im Tapetensortiment Stile und Dessins, die wurden bereits in der Antike geliebt und sind bis heute als Tapetenzierde sehr geschätzt.
Symmetrische Ornamente mit angedeuteten, floralen Akzenten zählen beispielsweise dazu und auch die ausladenden Ornamente des Barocks mit glamourösen Farben wie Gold und Purpur erfreuen sich zu Recht auch heute noch großer Beliebtheit (Gerne werden immer wieder modern und klassisch miteinander kombiniert). Ob prunkvoll oder bezaubernd filigran, geradlinig oder schlicht repräsentativ: Eine schöne Tapete zeugt von Stil – ganz gleich, in welche Richtung.

Zeitgeist ist alles – nur nicht beständig: Da trifft es sich doch gut, dass die Zeiten, in denen Tapeten noch schwer an die Wand zu bringen und auch genauso schwer wieder zu entfernen waren, längst vorbei sind. Eine gezielte Auswahl von Mustern und Farben können Räume in einem ganz anderen Licht erscheinen lassen. Man kann mit Tapeten und Farben selbst hohe Höhen optisch niedriger und niedrige Höhen höher wirken lassen.

Es gibt im Tapetensortiment Stile und Dessins, die wurden bereits in der Antike geliebt und sind bis heute als Tapetenzierde sehr geschätzt.
Symmetrische Ornamente mit angedeuteten, floralen Akzenten zählen beispielsweise dazu und auch die ausladenden Ornamente des Barocks mit glamourösen Farben wie Gold und Purpur erfreuen sich zu Recht auch heute noch großer Beliebtheit (Gerne werden immer wieder modern und klassisch miteinander kombiniert). Ob prunkvoll oder bezaubernd filigran, geradlinig oder schlicht repräsentativ: Eine schöne Tapete zeugt von Stil – ganz gleich, in welche Richtung.

Möchten Sie vielleicht einen Hauch des Südens in Ihre Räumlichkeiten zaubern, so kombinieren Sie doch einfach einmal die Leichtigkeit des Südens mit dem Charme der Region, die Sie in Ihrem Heimatland am meisten schätzen. Alles, was Sie dazu benötigen, sind die richtigen Tapeten, Stoffe und einige wenige Accessoires. Boden, Decke und Wände – sie gehören so selbstverständlich zusammen, dass viele Menschen erst gar nicht auf die Idee kommen, diese Flächen auch einmal in einem schönen STIL-MIX zu gestalten. Das Ergebnis könnte z.B. Landhaus-Romantik sein, die wie geschaffen ist zum Wohlfühl-Wohnen.

Wände haben immer zwei Seiten. Sie sind nicht nur Begrenzungen, sondern bieten Sicherheit und Schutz vor der Außenwelt. In den eigenen vier Wänden fühlen wir uns zu Hause. Sie umgeben uns wie eine zweite Haut und lassen sich vielseitig gestalten. Wände sind äußerst wandelbar und für das Ambiente unserer Wohnung besonders wichtig.

Möchten Sie vielleicht einen Hauch des Südens in Ihre Räumlichkeiten zaubern, so kombinieren Sie doch einfach einmal die Leichtigkeit des Südens mit dem Charme der Region, die Sie in Ihrem Heimatland am meisten schätzen. Alles, was Sie dazu benötigen, sind die richtigen Tapeten, Stoffe und einige wenige Accessoires. Boden, Decke und Wände – sie gehören so selbstverständlich zusammen, dass viele Menschen erst gar nicht auf die Idee kommen, diese Flächen auch einmal in einem schönen STIL-MIX zu gestalten. Das Ergebnis könnte z.B. Landhaus-Romantik sein, die wie geschaffen ist zum Wohlfühl-Wohnen.

Wände haben immer zwei Seiten. Sie sind nicht nur Begrenzungen, sondern bieten Sicherheit und Schutz vor der Außenwelt. In den eigenen vier Wänden fühlen wir uns zu Hause. Sie umgeben uns wie eine zweite Haut und lassen sich vielseitig gestalten. Wände sind äußerst wandelbar und für das Ambiente unserer Wohnung besonders wichtig.

Mit Tapeten lassen sich aber nicht nur ganze Wände gestalten, sondern auch nur Akzente auf beispielsweise getönten Spachtelwänden setzen. Sehr attraktiv und interessant wirken z.B. Wände, an denen nur ein oder zwei ausgefallene, schöne, herausstechend gemusterte Tapetenbahnen geklebt sind in Bild oder Spiegelformen.

Natürlich können wir Ihnen aber auch passend zu Ihren Tapeten und Ihrer Einrichtung alle Farben (Lackfarben, Holzlasuren, Dispersions- und Latexfarben oder Acrylfarben) in allen Farbtönen bestellen.

Wir arbeiten da u.a. sehr gerne mit BRILLUX-Farben, hier können wir für Sie alle Wunsch-Farbtöne umsetzen. Neben einer Vielfalt an Farbskalen für Wand und Boden, Türen und Heizkörper, hat Brillux ein Einlese-System, womit sich durch einscannen von Farbtönen (beispielsweise ein Stoff,- Tapeten,- oder Bodenbelagsmuster) der Ton bestimmen lässt und der Computer ermittelt hierfür die Rezeptur.

Ein frischer Anstrich ist mit Sicherheit die schnellste und einfachste Möglichkeit, einen Raum in Szene zu setzen. Natürlich gibt es aber auch eine Vielzahl an weiteren Gestaltungsmöglichkeiten mit Farben, wie beispielsweise verschiedene Wisch- und Spachteltechniken.

Mit Tapeten lassen sich aber nicht nur ganze Wände gestalten, sondern auch nur Akzente auf beispielsweise getönten Spachtelwänden setzen. Sehr attraktiv und interessant wirken z.B. Wände, an denen nur ein oder zwei ausgefallene, schöne, herausstechend gemusterte Tapetenbahnen geklebt sind in Bild oder Spiegelformen.

Natürlich können wir Ihnen aber auch passend zu Ihren Tapeten und Ihrer Einrichtung alle Farben (Lackfarben, Holzlasuren, Dispersions- und Latexfarben oder Acrylfarben) in allen Farbtönen bestellen.

Wir arbeiten da u.a. sehr gerne mit BRILLUX-Farben, hier können wir für Sie alle Wunsch-Farbtöne umsetzen. Neben einer Vielfalt an Farbskalen für Wand und Boden, Türen und Heizkörper, hat Brillux ein Einlese-System, womit sich durch einscannen von Farbtönen (beispielsweise ein Stoff,- Tapeten,- oder Bodenbelagsmuster) der Ton bestimmen lässt und der Computer ermittelt hierfür die Rezeptur.

Ein frischer Anstrich ist mit Sicherheit die schnellste und einfachste Möglichkeit, einen Raum in Szene zu setzen. Natürlich gibt es aber auch eine Vielzahl an weiteren Gestaltungsmöglichkeiten mit Farben, wie beispielsweise verschiedene Wisch- und Spachteltechniken.

Farbtöne generell haben großen Einfluss auf unsere Psyche. Jeder Farbeindruck ruft eine unbewusste Reaktion in uns hervor.

So inspiriert die Farbe ROT beispielsweise zu Mut, Stärke und Leidenschaft. GRÜN hingegen aktiviert das Natürliche, Künstlerische und Weiche.

Mit der Sonnenfarbe GELB unterstützt man Gedankenkraft und Erinnerungsvermögen. BLAU wirkt kühlend und lässt uns entspannen.

Was im Alltag ärgerlich und dramatisch erscheint, können wir mit Blau ruhiger und distanzierter betrachten. ORANGE steht für Vertrauen, Feststimmung und Freundschaft, es vermittelt emotionale Wärme. Und WEISS symbolisiert nicht nur Klarheit und Frische, sondern es ist und bleibt die klassische Raumfarbe, da es am empfänglichsten auf die Veränderungen von Licht und Schatten reagiert – und damit als lebendigste aller Einrichtungsfarben erscheint.

Hier noch etwas Wissenswertes zum Thema Raumgestaltung und Farblehre:

Eine systematische Erfassung von Farben erfolgt im sogenannten Farbkreis. Dieser beruht auf den Grundfarben (Farben erster Ordnung): Rot, Blau und Gelb. Werden diese Grundfarben gemischt, entstehen Farben zweiter Ordnung: Grün (blau & gelb), Violett (blau & rot) und Orange (rot & gelb). Mit steigender Anzahl weiterer Mischungen entstehen weitere, stetig abgestufte Farbtöne, die wiederum den Farbkreis ausmachen. Jede Farbe dieses Farbkreises lässt sich in drei Bereiche einordnen, die unabhängig voneinander verändert werden können und den physikalisch unterscheidbaren Eigenschaften des Lichtes entsprechen – Farbton, Helligkeit und Intensität.

Über den Sehvorgang wirken Farben sowie Farbkombinationen auf uns ein und lösen bestimmte Reize aus. Empfinden wir eine Farbkombination hinsichtlich Ton, Helligkeit und Intensität als wohltuend, sprechen wir von Farbharmonie.

Auch Farbkontraste können von uns als ästhetisch und reizvoll im wahrsten Sinne des Wortes wahrgenommen werden.

Die Raumgestaltung mit Farben eröffnet nahezu unendlich viele Möglichkeiten.

Was die Umsetzung und Ausführung rundum Maler- und Tapezierarbeiten betrifft, einschließlich aller erforderlichen Vorarbeiten, so arbeiten wir natürlich mit einigen renommierten Malermeisterbetrieben in enger Zusammenarbeit.

Farbtöne generell haben großen Einfluss auf unsere Psyche. Jeder Farbeindruck ruft eine unbewusste Reaktion in uns hervor.

So inspiriert die Farbe ROT beispielsweise zu Mut, Stärke und Leidenschaft. GRÜN hingegen aktiviert das Natürliche, Künstlerische und Weiche.
Mit der Sonnenfarbe GELB unterstützt man Gedankenkraft und Erinnerungsvermögen. BLAU wirkt kühlend und lässt uns entspannen.
Was im Alltag ärgerlich und dramatisch erscheint, können wir mit Blau ruhiger und distanzierter betrachten. ORANGE steht für Vertrauen, Feststimmung und Freundschaft, es vermittelt emotionale Wärme. Und WEISS symbolisiert nicht nur Klarheit und Frische, sondern es ist und bleibt die klassische Raumfarbe, da es am empfänglichsten auf die Veränderungen von Licht und Schatten reagiert – und damit als lebendigste aller Einrichtungsfarben erscheint.

Jede Farbe dieses Farbkreises lässt sich in drei Bereiche einordnen, die unabhängig voneinander verändert werden können und den physikalisch unterscheidbaren Eigenschaften des Lichtes entsprechen – Farbton, Helligkeit und Intensität.
Über den Sehvorgang wirken Farben sowie Farbkombinationen auf uns ein und lösen bestimmte Reize aus. Empfinden wir eine Farbkombination hinsichtlich Ton, Helligkeit und Intensität als wohltuend, sprechen wir von Farbharmonie.

Auch Farbkontraste können von uns als ästhetisch und reizvoll im wahrsten Sinne des Wortes wahrgenommen werden.
Die Raumgestaltung mit Farben eröffnet nahezu unendlich viele Möglichkeiten.

Hier noch etwas Wissenswertes zum Thema Raumgestaltung und Farblehre:

Eine systematische Erfassung von Farben erfolgt im sogenannten Farbkreis. Dieser beruht auf den Grundfarben (Farben erster Ordnung): Rot, Blau und Gelb. Werden diese Grundfarben gemischt, entstehen Farben zweiter Ordnung: Grün (blau & gelb), Violett (blau & rot) und Orange (rot & gelb). Mit steigender Anzahl weiterer Mischungen entstehen weitere, stetig abgestufte Farbtöne, die wiederum den Farbkreis ausmachen.

Was die Umsetzung und Ausführung rundum Maler- und Tapezierarbeiten betrifft, einschließlich aller erforderlichen Vorarbeiten, so arbeiten wir natürlich mit einigen renommierten Malermeisterbetrieben in enger Zusammenarbeit.

Vereinbaren Sie im Bedarfsfall doch einfach einen Aufmaß- und Beratungstermin und lassen sich ein kostenloses und unverbindliches Angebot über die bei Ihnen geplanten und anfallenden Arbeiten erstellen.

Wir freuen uns auf Sie.