Creative Wohngestaltung
"Geht nicht - gibt's nicht!" Silke Oelke

Schlafstörungen, wie steht es damit bei IHNEN❓❓❓ …

 

SCHLAFSTÖRUNGEN, darunter leiden etwa 34 Millionen Menschen in Deutschland (diese Zahl wurde bereits 2017 ermittelt und verschiedentlich veröffentlicht, sind aktuell wohl noch mehr …)❗️❗️❗️

Nun gibt es dafür unglaublich viele Gründe/Auslöser, die dafür verantwortlich sein können und natürlich auch von vielen Seiten unglaublich viele, empfohlene Tips und Tricks …

Schlafstörungen können viele Gesichter haben, deshalb sollte eine gute Schlafhygiene schon tagsüber beginnen …!!!

Aber was bedeutet eigentlich Schlafhygiene❓
Wissen Sie das❓
Es hat jedenfalls nichts, wie oft von vielen Menschen interpretiert, mit der Sauberkeit im Bett/Schlafzimmer zu tun :- )) , obwohl dies natürlich schon mit reinspielt, denn das Bett oder der Raum, in dem wir schlafen, sollte logischer Weise auch rundum sauber sein … etc. ;- ) –

JEDOCH versteht sich hierunter:                                      “Die Nutzung bestimmter Verhaltensweisen, um einen gesunden, erholsamen Schlaf zu ermöglichen oder zu fördern und damit Schlafstörungen präventiv vorzubeugen, oder gar therapeutisch … etc. zu beheben –
Schlafhygiene bezeichnet also die Bedingungen und Verhalten, die einen gesunden Schlaf fördern❗️

Natürlich zählt logischer Weise für einen ungestörten, erholsamen Schlaf, auch eine perfekt zu unserem Körper passende Schlafunterlage dazu, die ist eigentlich Grundvoraussetzung, also das sogenannte NON PLUS ULTRA …❗️❗️❗️

Hierzu beraten WIR SIE jederzeit gerne und stellen Ihnen auch gerne die dafür unterschiedlichsten, individuell für SIE prädestinierten Schlafsysteme in unserem Haus vor – natürlich absolut unverbindlich❗️❗️❗️

MEHR nun noch zum Thema SCHLAFHYGIENE im folgenden SWISSFLEX-BLOG >>>

Tipps für eine gute Schlafhygiene