Creative Wohngestaltung
"Geht nicht - gibt's nicht!" Silke Oelke

Mit dem Liegesimulator zur körpergerechten Matratze: Vitario

Finden Sie die für Sie beste Matratze >>> Unser kostenloser Test am Liegesimulator gibt Auskunft

Wenn Sie morgens „gerädert“ aufstehen, dann kann dies daran liegen, dass Sie auf der falschen Matratze schlafen – vielleicht schon seit vielen Jahren.

Die modulare Matratze, exakt auf Ihren Körper abgestimmt
Welche Matratze brauche ich überhaupt? Unser Liege-Simulator gibt Ihnen eine Antwort auf diese Frage. Auch für Ihr neues Boxspringbett können wir bei uns auf einem Liege-Simulator von Vitario die optimale Ausformung Ihrer Matratze bestimmen. Der Simulator zeigt uns hierbei an, welche Federkerne die richtigen für Ihren Körper sind.

Wir berücksichtigen dabei, neben Ihrer Körpergröße und Ihrem Körpergewicht, auch Ihre Schlafgewohnheiten (z.B. Rückenlage oder Seitenlage). Mit dem Liegesimulator ermitteln wir, wo es bei Ihnen Stützbedarf gibt und an welchen Stellen der Körper von Druck entlastet werden sollte. Mit den ermittelten Daten können wir die einzelnen Stempelreihen der Matratzen exakt bestimmen. Für jede Körperzone ermitteln wir so das passende Matratzenmodul und mit jedem Modul können wir auf 10 Zentimeter genau Einfluss auf den Liegekomfort der Matratze nehmen. Am Ende erhalten Sie eine individuelle Matratze, exakt auf Ihren Körper und Ihre Schlafgewohnheiten zugeschnitten.

UND – das Besondere zusätzlich daran ist, dass wir Diese bei Bedarf (Z.B. bei starker Gewichtszunahme oder Gewichtsreduktion …) immer wieder neu anpassen können, SIE somit also in einem solchen Fall nicht eine komplett neue Matratze benötigen! Wir nennen deshalb dieses Modell immer gerne „NULL RISIKO-MATRATZE“!
Unser Service: Wir liefern die Matratze direkt zu Ihnen nach Hause und wir kommen bei Bedarf auch gerne zu Ihnen raus, um Ihr Schlafgemach in Ihrem Sinne zu überprüfen!

Die richtige Matratze – damit sich Ihr Körper nachts möglichst gut regenerieren kann
Warum überhaupt so aufwendig? Genügt nicht eine ganz normale Matratze? Gerade kleine oder füllige Menschen kaufen meist ein Modell, deren Standardzonen nicht auf sie konzipiert sind. Die Folge: Im Lordosebereich liegen sie falsch und werden nicht richtig gestützt – die Bandscheiben an sich werden nicht richtig druckentlastet und können sich somit nachts nicht ausreichend mit Flüssigkeit füllen und regenerieren. Es kommt z.B. zu Rückenschmerzen und der gesamte Körper kann sich nicht gut genug erholen. Deshalb unser Rat: Achten Sie bitte auf eine gute Matratze!

Mit uns liegen Sie richtig – unser Liege-Simulator ist der erst Schritt zur optimalen Matratze. Lassen Sie sich von uns beraten. Als geprüfte Schlafberaterinnen sind hier Silke Oelke und ihre Mitarbeiterin Anja Papadopoulos Ihre direkten Ansprechpartnerinnen.

Mehr zum Thema „Körpergerechte Matratze“
Ein Gesundheits-Projekt aus dem Salzburger Ärztezentrum Schallmoos
widmet sich dem Thema:

“Schlafplatzgestaltung” aus physikalisch-medizinischer Sicht
Im speziell dafür gegründeten Institut Proschlaf werden im Rahmen der “Physikalischen Schlafforschung” die Wechselbeziehungen zwischen den physikalischen Einwirkungen auf den Körper, wie sie von einer Bettausstattung ausgeübt werden und den daraus resultierenden Auswirkungen auf Schlafqualität, Befindlichkeit und Gesundheit untersucht.

Das Projekt steht unter der Leitung des Facharztes für “Physikalische Medizin”, Prim. Dr. med. Andreas Kainz D.O. und dem Schlafforscher Hans L. Malzl. Die aus der “Physikalischen Schlafforschung” des Instituts Proschlaf gewonnenen Erkenntnisse machen deutlich, dass der ergonomisch richtigen Gestaltung eines Schlafplatzes aus medizinischer Sicht in Zukunft eine vermehrte Bedeutung zukommen wird. Mit der Entwicklung des “Vitario Liege-Simulators” wird das Finden der richtigen Matratze für den Konsumenten leichter und sicherer.

Mit dem Liege-Simulator zur körpergerechten Matratze
Es wird dann, falls erwünscht, an Hand der am Liege-Simulator ermittelten Daten entsprechend individuell genau die auf Ihren Körper zugeschnittene Matratze gefertigt, in der sich dann die ermittelten Körper-Stützwerte als Stütz-Elemente in den erforderlichen Festigkeiten wiederfinden.

3 Schritte am Liege-Simulator führen zur ergonomisch korrekten Matratze und zum ebenso passgenauen Kopfkissen (falls erwünscht und benötigt). Nach der Liegedruck-Messung wird das richtige Stützprofil ermittelt und in die für Sie individuell gefertigte Matratze und ggf. Kopfkissen eingearbeitet.

Mit dem Liege-Simulator des Instituts Proschlaf bietet Vitario Konsumenten eine für die moderne Schlafkultur bahnbrechende Errungenschaft. Mit seiner Hilfe ist es möglich, die für jeden Körperbau ideale Stützstruktur von Matratze und Kopfkissen in Minutenschnelle zu ermitteln.

Am Liege-Simulator wird zunächst sowohl in Rücken- als auch in Seitenlage eine Liegedruck-Messung durchgeführt, bevor der Simulator das für den eigenen Körper ergonomisch geforderte Stützprofil errechnet und dann buchstäblich per Knopfdruck simuliert.

Für die Physikalische Medizin ist richtige Schlafplatzgestaltung ein absolutes Muss, wie Prim. Dr. Andreas Kainz D.O. erklärt:

“Ganzheitliches Denken gebietet die Einbringung aller zur Verfügung stehenden mechanischen Hilfsmittel, die eine regenerationsfreudige Versorgung der Wirbelsäule während der Nachtruhe ermöglichen.”

Die individuelle Gestaltung eines Schlafplatzes ist gewissermaßen der Schlüssel für maximale Erholungswerte und effiziente Gesundheitsvorsorge. Matratze und Kopfkissen erfüllen eine ganz konkrete, geradezu therapeutische Aufgabenstellung. So macht die Proschlaf-Technologie es möglich, das Stützprofil einer Matratze auch nachträglich noch verändern zu können. Auf diese Weise werden optimale Liegeergebnisse und maximale Erholungswerte gezielt und dauerhaft sichergestellt.

Garantie und Nachbetreuung
Eine weitere Besonderheit ist eine Zufriedenheitsgarantie, die mit professioneller Nachbetreuung nicht nur kurzfristig für einen erholsamen Schlaf sorgt, sondern auch dann noch, wenn vielleicht nach Jahren körperliche Veränderungen eine andere Stützstruktur seitens der Matratze erforderlich machen.
Kaum eine Kaufentscheidung ist für den Konsumenten so schwierig, wie die, eine geeignete Matratze zu finden. Schwierig deshalb, weil die Wahl der Matratze bereits nach kurzem Probeliegen getroffen werden muß, ihre Eignung jedoch erst nach mehreren Wochen beurteilt werden kann.

Anmeldung zum Test
Wir sind vom Institut Proschlaf des Ärztezentrums SM Salzburg für Simulator-Messungen autorisiert. Sie erhalten bei uns jederzeit einen Termin für eine kostenfreie & unverbindliche Austestung an diesem Liege-Simulator des Ärztezentrums SM Salzburg, gerne auch außerhalb unserer Öffnungszeiten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.